Thermografie

Mit Hilfe der Thermografie lassen sich Veränderungen wie Entzündungen, Abszesse, etc. welche Wärme aus der Tiefe an die Hautoberfläche abgeben lokalisieren und darstellen. Ich verwende meine FLIR Wärmebildkamera, welche sehr handlich ist, gerne um den Patientenbesitzern die genauen Lokalisationen zu zeigen um so auf diverse Probleme hinzuweisen.

Beispiele:

  • nicht passender Sattel
  • frühzeitige Verdachtsdiagnose von Sehnenschäden , Tage bevor noch klinische Anzeichen wie Lahmheit auftreten
  • Muskelerkrankungen
  • Fehlbelastungen
  • Abszesslokalisation


Die Bilder zeigen deutlich eine ungleichmässige Druckverteilung. An den grauen bzw. weissen Flächen liegt der Sattel punktförmig auf und dazwischen sind Flächen, wo der Sattel weniger bis gar nicht aufliegt und daher die Gewichtsverteilung des Reiters nicht gleichmässig stattfindet.